Schuhe im Trend für Sie und Ihn

Januar 17, 2012 in Allgemein, Mode, Schuhe, Shopping von lotte

Das Schuhwerk ist nach wie vor die wohl wichtigste Komponente des gesamtenOutfits. Der Zweck von Schuhen kann dabei ganz verschieden sein; beispielsweise rein funktional, oft aber auch kombiniert mit gewissen Stilelementen. Ein Blick in deutsche Schuhgeschäfte zeigt, dass die Palette praktisch unbegrenzt ist, sodass es umso wichtiger ist, sich einen Überblick über die Schuhtrends 2012 zu verschaffen.

 

bigstock_collection_men_leather_shoes_ 1736072011.jpg

Schuhtrends auf Männerseite: eine klare Richtung

So wie Schuhe Trends setzen können, so folgsam sind mittlerweile auch die Herren der Schöpfung, denen das Klischee der Modemuffel längst nicht mehr gerecht wird. Auch in der Welt der Schuhe zeigt sich eine wachsende Bereitschaft seitens der Männer, schuhtechnisch stets auf dem neuesten Stand zu sein. Aktuell machen hohe Sneaker, deren Rezeptur in der Mischung aus dynamischem Schnitt und zurückhaltender Eleganz liegt, einen großen Teil des Sortiments aus. Das vielleicht bekannteste Beispiel dafür ist die Marke Boxfresh, die ihre Urban Style-Anleihen gar nicht erst zu verstecken versucht, es dank dem Einsatz von anmutigen Lederfarben aber trotzdem schafft, die Schuhe sowohl für den Alltag als auch für den Besuch der In-Bar am Abend einsatztauglich zu machen. Das Stichwort lautet also Flexibilität. Die Verschmelzung verschiedener Modewelten läuft momentan besonders bei den Herrenschuhen auffällig zusammen und schafft somit Raum für etliche Kombinationsmöglichkeiten mit Outfits jeder Art. Die altbekannte Unterscheidung zwischen Anzug- und Turnschuhen gehört jedenfalls der Vergangenheit an.

bigstock_color_shoes_collection_173780391.jpg

Wie immer: viel Auswahl für das schöne Geschlecht

Frauen und Schuhe sind bekanntlich eine ganz besondere Kombination. Getreu dem Motto, dass viel auch viel hilft, gestaltet sich der Anblick vieler Schuhschränke als Eintritt in die Mannigfaltigkeit. Dass die Trends gerade bei den Damenschuhen in kürzeren Abständen wechseln als bei ihren männlichen Gegenstücken, macht die Angelegenheit nicht leichter. So auch im Jahr 2012, das von naturbelassenen Stiefelvarianten mit eleganten Zierelementen beherrscht wird. Die Rückkehr der Plateausohle zeichnet sich bereits mehr als deutlich am Horizont ab, auch der Einsatz von Hightlights wie Schlangenleder, Pailletten und Glanzlack untersteht dem aktuellen Zeitgeist. Ein wenig in den Hintergrund tritt dagegen die Wahl zwischen flachen und hohen Schuhen, da das grundlegende Design der jeweiligen Schuharten nun auch auf das Gegenstück angewandt wird, ganz im Sinne der Vielfalt natürlich, die so manche Einkaufslust zu neuen Spitzen treibt.