von lotte

Unreine Haut und Pickel mit wirksamen Hausmitteln behandeln

April 28, 2014 in Beauty von lotte

a beauty girl on the grey background

bigstock-32024570.jpg

Unreine Haut strapaziert nicht nur das eigene Selbstbewusstsein, sie ist auch der ideale Nährboden für schlimmere Entzündungen, Rötungen und Pickel. Zahlreiche Produkte aus der Welt der Kosmetik versuchen das effizient zu unterbinden, aber auch Hausmittel können Pickel und unreine Haut behandeln und diesen sogar vorbeugen.

Poren befreien und das Gesicht pflegen

Die ideale Ergänzung zu herkömmlicher Kosmetik ist ein heilendes Dampfbad. Der Dampf und die Hitze öffnen die Poren im Gesicht, wodurch der schädliche Talg, welcher später Pickel hervorrufen kann, schnell „abläuft“. Besonders bei Menschen mit fettigem Hauttyp oder Mischhaut kann ein Dampfbad Wunder bewirken, wenn Pickel im Idealfall gar nicht erst im Gesicht auftauchen sollen. Indem der Talg entfernt wird, können Poren wieder atmen, was ihre Regenerationsfähigkeit begünstigt und zugleich für einen ebenen Teint sorgt. Um ein Dampfbad einzusetzen, ist nicht viel Vorbereitung notwendig. Einen Topf mit kochendem Wasser aufsetzen, kurz auskühlen lassen und dann für rund 10 Minuten den Kopf mitsamt einem Handtuch drüber beugen reicht schon aus, um das Gesicht vollständig ausschwitzen zu lassen. Eine Alternative ist ein regelmäßiger Besuch in der Sauna, wobei dieser nicht immer gut vertragen wird, wenn Erkrankungen des Kreislaufsystems vorliegen. Für eine gesteigerte Regenerationsfähigkeit und eine beruhigende Wirkung kann das Dampfbad mit ein bis zwei Teebeuteln Kamille angereichert werden. Auf diese Weise verschwinden Rötungen in Windeseile.

Nährstoffe für einen gesunden Teint

Ebenfalls nicht zu verachten ist die richtige Ernährung. Alkohol, Zigaretten, fettiges Essen und Süßigkeiten belasten die Haut, da sie die Poren von innen heraus verstopfen. Empfehlenswerter ist eine Ernährung, die auf besondere Nährstoffe vertraut. Zink ist für eine gesunde Haut besonders elementar, denn Zink spielt in der Regeneration der Hautzellen eine elementare Rolle, zugleich sorgt eine gesunde Zinkzufuhr für eine vermehrte Produktion von gesunden Hautzellen. Garnelen, Mais und Erdnüsse besitzen besonders viel Zink, auch Fisch und Austern sind empfehlenswert. Lässt es sich nicht vermeiden, kann Zink auch in Form von löslichen Tabletten aus der Apotheke bezogen werden. Einfacher wird der wichtige Nährstoff aber durch eine gesunde Nahrungsumstellung aufgenommen. Zink ist im Übrigen auch im Sommer ideal, um schädlichen und belastenden Sonnenbränden vorzubeugen. Zink wirkt wie ein natürlicher Schutzschild, der sich über die Haut legt und zu intensive UV-Strahlung abperlen lässt. Einen Ersatz für eine Sonnencreme ist der Stoff aber nicht.

Pickel mit Hausmitteln behandeln

Selbst die beste Pflege und die größte Sorgfalt sind kein nahtloses Heilmittel gegen Pickel und Unreinheiten. Sind Unreinheiten aufgetaucht, empfiehlt sich eine schonende Behandlung mit natürlichem Teebaumöl. Das hochkonzentrierte Öl besitzt eine stark desinfizierende und entzündungshemmende Wirkung. Es kann stark verdünnt entweder als Gesichtswasser oder Dampfbad, oder unverdünnt punktuell aufgetragen werden. Wird Teebaumöl angewandt, darf es nur auf Flächen aufgetragen werden, die frei „atmen“ können. Das hochkonzentrierte Öl muss nach dem Auftragen wieder verdampfen können, was nicht möglich ist, wenn beispielsweise Kleidung über dieser Hautstelle getragen wird. Im Gesicht kann es mit Wattestäbchen ganz dünn mehrfach täglich aufgetragen werden. Oftmals verschwinden die Entzündungen so schon innerhalb von zwei bis drei Tagen.

Ebenfalls wirksam sind Heilerdemasken, die aus Heilerde und klarem Wasser angerührt werden. Diese Masken bestehen komplett aus natürlichen Ingredienzen und sind daher sehr verträglich. Durch das Anrühren mit Wasser bekommt die Heilerde eine matschige Konsistenz und lässt sich sehr gut und großflächig im Gesicht verteilen. Durch den Trocknungsprozess werden Schadstoffe, wie beispielsweise Talg, Schmutz, Staub und Schweiß aus der Haut gezogen und in die Maske gebunden. Im Anschluss kann sie einfach abgewaschen werden, wodurch direkt noch ein leichter Peeling-Effekt entsteht. Ist das Wetter schön, kann auch ein Sonnenbad gegen Unreinheiten und Pickel helfen. Wird die Haut brauner, werden diese roten Stellen nicht mehr so eindeutig wahrgenommen. Zudem begünstigt natürliche Sonneneinstrahlung die Regeneration der Haut und sorgt für einen leichten Lifting-Effekt, was sich besonders bei großporiger Haut bezahlt macht.

Dieses Hausmittel hilft nicht

Auf das Auftragen von Zahnpasta sollte unbedingt verzichtet werden. Zahnpasta hat kaum einen desinfizierenden Effekt, zugleich verstopft die Zahncreme alle umliegenden Poren, wodurch Entzündungen sogar nur noch begünstigt werden. Der vermeintliche „Geheimtipp“ mit der Zahnpasta ist also völliger Schwachsinn!

von lotte

Germanys Next Topmodel 2012, die 7. Staffel!

Februar 22, 2012 in Allgemein, Beauty, Lifestyle, Mode von lotte

Auch in diesem Jahr sucht Heidi Klum „Germanys next Topmodel 2012“. Das Warten hat nun endlich ein Ende und am 23. Februar 2012 um 20:15 Uhr beginnt die neue Show auf PRO7. Das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Die Castings sind vorbei und aus 53.711 Bewerberinnen werden die 51 schönsten Mädchen um den Titel kämpfen.

Die 3 Jury-Mitglieder – Modelmama Heidi Klum, Designer Thomas Rath und Creative-Director Thomas Hayo – sind schon sehr gespannt auf die Leistung der Kandidatinnen. Den Mädchen wird viel abverlangt und sie müssen alles geben, um ihre Konkurentinnen hinter sich zu lassen. Viele der Mädchen sind erst 16 oder 17 Jahre alt und es wird sicher nicht einfach werden für sie. Aber sie hatten auch Zeit, um sich auf die Show vorzubreiten. Hier heißt es kreativ sein, mutig sein, eine gute Figur auf dem Catwalk machen und sich in jeder Lage und Situation von ihrer schönsten Seite zu zeigen. Zur Belohnung geht es in die schönsten Fashion-Metropolen New York, Paris oder Berlin sowie nach Los Angeles und Thailand.

bigstock_Lady_Twins_22197278

Was ist neu an der 7. Staffel? Nach bereits einem Tag werden alle 51 Mädchen auf den Catwalk geschickt. Hier müssen sie vor einem 400 Personen Publikum bestehen. Außerdem gibt es ein tägliches persönliches Video-Tagebuch von Heidi Klum sowie eine Jurysprechstunde. Die Mädchen können mit ihren Problemen zu einem privaten Gespräch zu den Jury-Mitgliedern gehen, die ihnen dann Tipps geben, die Mädchen ermutigen und sicher auch die eine oder andere Kritik einfließen lassen.

Also nicht vergessen: Am 23. Februar 2012 um 20:15 Uhr auf PRO7!

 

von lotte

Die Schönheit liegt oft in der Natur!

Januar 23, 2012 in Allgemein, Beauty, Kosmetik von lotte

Machen Gurken wirklich schön und pflegen sie unsere Haut?

bigstock_Girls_in_a_beauty_treatment_wi_12188852

Ja tatsächlich! Eine Gurkenmaske wirkt Wunder. Sie besteht zwar aus 95 % Wasser, aber sie hat hohe Anteile an Vitamin A, Vitamin B1 und Vitamin C sowie wichtige Nährsalze. Vitamin A sind fettlösende Vitamine, Vitamin B1 sind wasserlösliche Vitamine und Vitamin C ist der Aktivator für den gesamten Zellstoffwechsel.

Eine Gurkenmaske ist nicht nur pflegend und entspannend – sie ist auch noch überaus günstig! Einfach ein Becher Joghurt und gehobelte Gurke dazu – und fertig! Sie können aber auch Gurkenscheiben versenden – das ist nicht so umständlich! Genießen Sie diese Maske nach einem wohltuenden Bad und gönnen Sie sich somit noch ein paar entspannende Minuten.

von lotte

Elle Macpherson verrät Beauty-Tipps

Januar 18, 2012 in Beauty von lotte

bigstock_LOS_ANGELES_-_JAN___ Elle_Mac_28586942

Kaum zu glauben, dass diese schöne Frau bereits 47 Jahre alt ist. Doch dieses Traumfigur kommt nicht von allein. Sie ist verrückt nach Sport, so verrät sie den Reportern von „People“. Elle Macpherson ist Australierin und daher gerne an der frischen Luft. Sie ist viel auf Reisen und daher bevorzugt sie Sportarten, die sie allein ausüben kann, wie Reiten, Surfen, Skifahren und viele andere Sportarten.

Einer ihrer wertvollen Ratschläge, um gut auszusehen ist: „Man muss sich wohlfühlen“. Man sollte sich nicht so viele Sorgen um die Figur machen, sondern dafür sorgen, dass es einem gut geht. Wenn man sich ausreichend bewegt und sich in der eigenen Haut wohl fühlt, muss man keine strenge Diät halten.

Das ist ein wirklich guter Ratschlag und eine gesunde Lebenseinstellung von der Frau mit der Traumfigur.

Nur leider nicht immer so leicht umzusetzen. Was tun, wenn man den ganzen Tag im Büro sitzt oder hinter der Kasse oder hinter der Ladentheke steht? Ich denke nicht, dass dann noch viel Zeit bleibt, um Sport zu treiben. Schon gar nicht, wenn die Familie zu Hause wartet und die zweite Arbeitsschicht weiter geht. Also …..wir müssen wohl doch bei unserer ständigen Diät bleiben, um einigermaßen fit auszusehen.

von lotte

Beauty- und Schminktipps für die kommende Saison

Januar 17, 2012 in Beauty, Kosmetik, Make-up von lotte

bigstock_fashion_collage_169402671.jpg

Make-up ist für viele Frauen nicht mehr aus dem täglichen Pflegeprogramm wegzudenken und oft sogar Hobby.

Gerade in der kommenden Frühjahrssaison übertreffen sich die großen Kosmetikhersteller mit neuen Farben und Texturen gegenseitig, was das Herz eines jeden Make-up-Liebhabers aufgehen lässt. Damit man mit den Trendfarben auch die gewünschte Wirkung erzielt, benötigt man nur einige Beauty Schminktipps und schon kann der Frühling kommen.

Beauty Schminktipps für den kommenden Frühling

Im Frühling erblühen nicht nur die Wälder und Wiesen, auch die Gesichter dürfen leuchten und mit frischen Farben strahlen. Alles, was man hierzu braucht, ist eine der angesagten Rougenuancen, die im Nu gesunde Apfelbäckchen ins Gesicht zaubert.

Für welchen Farbton man sich entscheidet, sollte vom eigenen Farbtyp abhängen. Warme Farbtypen sehen mit bräunlichen und pfirsichfarbenen Nuance toll aus, kühle Farbtypen sollten zu blaustichigem Pink und ähnlich kalten Farbtönen greifen.

Am einfachsten trägt man Rouge auf, indem man breit grinst und die Farbe mit einem weichen Rougepinsel auf die prominenteste Stelle der Wangen platziert. Wer noch etwas zusätzlichen Glow, also Leuchten, in seinem Gesicht haben möchte, benutzt anschließend noch Highlighter entlang der Wangenknochen. Highlighter gibt es in Puderform und flüssig, wobei jeder für sich durch Ausprobieren sein Lieblingsprodukt finden muss.

Natürlich dürfen im Frühling auch die Augen nicht zu kurz kommen und auch für diese gibt es einige angesagte Beauty Schminktipps. Zu den Toptrends im Bereich Augen-Make-up gehört auf jeden Fall der Lidstrich, der im kommenden Frühjahr gerne dick und auffällig sein darf. Anfänger haben mit einem Gel-Eyeliner und passendem Pinsel die geringsten Schwierigkeiten und bekommen mit diesen Utensilien relativ rasch einen herzeigbaren Lidstrich hin. Zu Beginn kann es auch sehr hilfreich sein, wenn man beim Ziehen des Lidstrichs den Ellbogen abstützt, um so für Stabilität zu sorgen.

Zu guter Letzt kommen noch die Lippen an die Reihe. Auch diese werden im Frühling 2012 mit knalligen Farben bedacht. Ob Orange, Rot oder Pink, die aktuellen Trend-Lippenstifte stechen sofort ins Auge. Dabei sollte das restliche Make-up allerdings dezent gehalten werden, denn greller Lippenstift ist bereits für sich auffällig genug.

Etwas Mascara und ein Hauch Rouge reichen als Ergänzung für diesen Trendlook.